Zika Virus Verbreitung

ZIKA Virus

Stechmücken der Gattung Aedes übertragen den Zika Virus. In den letzten Wochen war immer wieder zu hören, wie überraschend schnell sich das Zika Virus in Brasilien und auch anderen Ländern verbreitet.

Weltweit dürften sich Millionen Menschen mit dem relativ harmlosen Virus infiziert haben, denn das Virus wird per Mückenstich (infizierte Mücke) übertragen. Allein in Brasilien gibt es über 1.5 Millionen Infizierte. Behörden verzeichneten bis Ende Januar 2016 in rund 30 Ländern aktuelle bestätigte Zika-Fälle. Normalerweise führt die Infektion zu keinen Problemen. Die Symptome sind leichtes Fieber, Hautausschlag oder eine Bindehautentzündung. Normalerweise klingen die Symptome nach zwei bis sieben Tagen ab.

Die Besonderheit an dem Virus ist, dass nach heutigem Kenntnisstand schwangere Frauen gefährdet sind. Die Infektion dürfte zu Fehlbildungen beim ungeborenen Kind führen. Selbst wenn die Frau selber keine Symptome hat.

Auf einer interaktiven Karte von healthmap.org kann man nachvollziehen, in welchen Ländern das Virus grassiert.

Zika Virus

Auf einer interaktiven Karte von Healthmap.org kann man den Ausbruch des Zika Virus nachvollziehen.

Link: Zika Ausbruch (Karte)

Bewerte den Beitrag

Teilen erwünscht...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.