Krankenkassen Schweiz

Krankenkassen Schweiz

Immer wieder beliebtes Stammtisch-Thema sind die teuren Krankenkassenprämien und die explodierenden Gesundheitskosten in der Schweiz. In den vergangenen 10 Jahren kannten die Krankenkassen im Bezug auf die Prämie nur eine Richtung: Steil nach oben!

Während die Einen der Überalterung Schuld geben, proklamieren die Anderen, dass jedes Spital zu viel Infrastruktur hätte und die Löhne des Pflegepersonals sowieso zu hoch seien. Gleichzeitig jammern aber genau diese Leute, wenn sie für eine spezielle Untersuchung 20 km weit fahren müssen oder die Pflegeperson nur noch polnisch spricht. Es ist wie verhext. Jedes Jahr kommt aufs neue der Schock: Die Prämien steigen nächstes Jahr um ca. 4%.

In der Schweiz ist es obligatorisch eine Krankenversicherung zu haben. Der Vorteil ist, dass bei Krankheit oder Unfall jede Person versichert ist, wenn nicht eine spezielle Versicherung den Schaden (z.B. bei Unfall) übernimmt.

Wenn Sie in die Schweiz ziehen müssen Sie sich versichern, denn jede in der Schweiz wohnhafte Person unterliegt dem Versicherungsobligatorium. Jede Person, die sich in der Schweiz aufhält, muss sich innerhalb von drei Monaten versichern.

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) führt eine Liste über die aktuell zugelassenen Krankenversicherer.

Krankenkassen Schweiz

Krankenkassen Schweiz
5 (100%) 2 votes

Teilen erwünscht...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.