10 Fakten über Albert Einstein

Fakten über Albert Einstein

Hier findest Du 10 Fakten über Albert Einstein, die Du sicher noch nicht kanntest. Viel Spass!

Fakt 1:
Albert Einstein war als Kind eine Langsam-Lerner und sprach auch sehr langsam.

Fakt 2:
Das Preisgeld, welches Albert Einstein durch den Nobelpreis erhielt, ging im Rahmen einer Scheidungsvereinbarung an seine Ex-Frau. (Quelle)

Fakt 3:
Albert Einstein wurde die Präsidentschaft von Israel angeboten. Er lehnte dankend ab. (Quelle)

Fakt 4:
Einstein erhielt seinen Nobelpreis nicht für Relativitätstheorie, sondern für die Entdeckung des Gesetzes des photoelektrischen Effekts. (Quelle)

Fakt 5:
Einstein war berühmt für sein schlechtes Gedächtnis. Er konnte sich weder Namen, wichtige Daten oder Telefonnummern merken.

10 Fakten über Albert Einstein

Wusstest Du, dass Albert Einstein seinen Nobelpreis nicht für die Definition der Relativitätstheorie erhielt?

Fakt 6:
Albert Einstein hatte eine uneheliche Tochter, die 1902 geboren wurde. (Quelle)

Fakt 7:
Albert Einstein besass nie ein Automobil und lerne auch nie eines zu fahren.

Fakt 8:
Yoda, der kurrlige Jedi-Meister aus Star Wars, wurde nach dem Erscheinungsbild von Einstein modelliert.

Fakt 9:
Einstein trug meist keine Socken (Quelle)

Fakt 10:
Galileo Galilei war Albert Einstein’s liebster Wissenschaftler

So, dass waren 10 Fakten über Albert Einstein, die Du sicher nicht wusstest. Möchtest Du mehr Fakten über verschiedene Dinge erfahren? Folge meiner Rubrik Fakten.

10 Fakten über Albert Einstein
5 (100%) 4 votes

Teilen erwünscht...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.