Google Street View – Unterwasser

Street View Unterwasser Google

Sie alle kennen das beliebte Google Street View, mit dem man virtuell durch die Strassen gehen (oder fahren) kann. Zum Tag des Meeres am 8. Juni setzte Google noch einen oben drauf und macht Google Street View Unterwasser tauglich. Auf maps.google.com/ocean kann man weltweit über vierzig Tauchplätze besuchen und auch das maritime Leben mitverfolgen.

Street View Unterwasser Google

Mit dieser Aktion möchte Google auf das Leben Unterwasser aufmerksam machen und zeigen, wie abhängig wir von der Unterwasserwelt sind – ein Leben ohne Wasser ist für uns Menschen nicht möglich. Trotzdem sind die Weltmeere heute überfischt, verschmutzt und von den Folgen des Klimawandels gezeichnet.

Google Street View Unterwasser

Folgende Orte kann man mit Google Street View Ocean besuchen:

  • Great Barrier Reef (Nordostküste Australien)
  • Bali
  • Bahamas
  • Amerikanisch-Samoa
  • Indonesien
  • Indischer Ozean
  • Galapagos

In den mehr als 40 Standorten sind eindrückliche und einzigartige Unterwasserbilder entstanden, die zum Verweilen einladen. Besuchen Sie mit Street View die Unterwasser Welt und machen Sie sich Gedanken über die einzigartige Schönheit unserer Erde – was ist unser Beitrag zur Erhaltung? Welchen Zustand hinterlassen wir unseren Kindern?

Bewerte den Beitrag

Teilen erwünscht...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.