Routenplaner Schweiz – Alternative zu Google Maps

Karten sollen und alle gehören. Frei nach diesem Grundsatz entstand 2004 das Projekt OpenStreetMap mit dem Ziel für jeden frei nutzbare Geodaten zu sammeln. So stehen heute umfangreiche Geodaten zum kostenlosen Download bereit. Ein logischer nächster Schritt ist einen Routenplaner anzubieten. Ab sofort steht das lange erwartete Feature endliche bereit. Ich kann den Service als interessante Alternative zu Google Maps empfehlen.

Routenplaner Schweiz

Das Handling des online Routenplaners ist stark an Google Maps oder andere bekannte Routenplaner angelehnt. Nebst dem Start muss natürlich auch der Zielort eingegeben werden. Leider kann man derzeit keine Zwischenstopps eingeben. Da gibt es sicher noch Verbesserungspotential. Um die Routen zu berechnen greift OpenStreetMap auf die Open Source Routing Machine (OSRM), GraphHopper oder MapQuest zurück. Auch Fahrrad-Routen und Fussgänger-Routen können geplant werden.

Routenplaner Schweiz Open Street Map

Auch Open Street Map wartet mit einem Routerplaner für die Schweiz auf.

Die Navigationsfunktion ist für OpenStreetMap ein wichtiger Meilenstein, auch wenn mich die Routenplanerfunktion noch nicht vollends überzeugt hat. Insbesondere Zwischenstopps müssen geplant werden können. Trotzdem sehe ich in dieser Anwendung ein riesiges Potential, denn die NutzerInnen können sich direkt an der Erschaffung der Karten und der Verbesserung der Qualität beteiligen.

Link: Routenplanung

Bitte Beitrag bewerten

One Response

  1. RouteXL 31. März 2015

Hinterlasse einen Kommentar