Google Doodle zu Barbapapa’s 45. Geburtstag

Erinnern Sie sich noch an die lustigen Barbapapa-Filme? Heute feiert die Kindersendung Barbapapa seinen 45. Geburtstag. Sehr sympatisch ist, dass Google dazu ein eigenes Doodle lanciert. „Barbe à papa“ ist das französische Wort für Zuckerwatte – und genau so süss sehen die Figuren der Kindersendung aus. Heute, am 19. Mai 1970 veröffentlichte Talus Taylor uns seine Frau Annette Tison die allererste Barbapapa-Geschichte.

Barbapapa Doodle Youtube

 

Bei den Geschichten von Barbapapa und seiner Familie geht es oft um Themen wie Umweltschutz, Nächstenliebe und Nachhaltigkeit. So entstanden über die Jahre dutzende Barbapapa-Bücher und mehr als hundert Filme. Viele dieser Filme kann mann auf Youtube anschauen. Hier finden Sie einige davon:

Leider kann der Erfinder der Barbapapa Familie den Geburtstag nicht mitfeiern, denn Taylor verstarb im Februar 2015 in Paris. Danke für diese wunderbaren Geschichten!

Hinterlasse einen Kommentar