Wie sieht die Rückseite des Mondes aus? – Die NASA zeigt es

Rückseite des Mondes

Aufgrund der gebundenen Rotation sehen wir von der Erde aus den Mond immer von der selben Seite. Dieses Phänomen lässt viel Raum für Verschwörungstheoretiker, denn auf der Rückseite des Mondes könnte sich ja eine geheime Alien Basis befinden…..naja, wenn’s hilft durchs Leben zu kommen, ist’s schon ok :-).

Mond Rückseite

In Tat und Wahrheit ist die Rückseite des Mondes ziemlich zerklüftet. Ein eindrückliches NASA Video zeigt die Rückseite des Mondes. Die Aufnahme und Daten dazu stammen vom Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO), einer Sonde, die 2009 in Richtung Mond aufgebrochen ist. Ziel der Mission war das hochauflösende kartographieren des Mondes. Man versprach sich Spuren zu finden die darauf hinweisen, dass es auf dem Mond vielleicht dereinst Wasser gab.  Zudem sollte LRO auch die kosmische (Hintergrund-) Strahlung messen. 

Der Lunar Reconnaissance Orbiter hat seit seinem Start Terabytes an Daten an die Erde übermittelt, welche es den NASA Forschern erlaubte ein hochdetaillierte Karte des Mondes zu erstellen. Die Daten wurden auch verwendet, um dieses Video zu erstellen, welches einen sehr ungewöhnlichen Blickwinkel auf den Mond und die Erde zeigt. Viel Spass.

Wie sieht die Rückseite des Mondes aus? – Die NASA zeigt es
5 (100%) 3 votes

Teilen erwünscht...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.